Hessenwasser Stadtwerke-Mainz Wasserwerk Gerauer Land Wasserverband Hessisches Ried Riedgruppe-Ost Elektrizitätswerk Rheinhessen AG Regierungspräsidium-Darmstadt
::Startseite ::Suchen ::Sitemap :: Login       
Grundwasserstand
Aktuelle Messwerte

° Motivation
° Ziele
° Partner
° Fakten

° Aktuelles
° Niederschlag
° Grundwasserstand
° Messstellen/Kartenserver
° Pegelstände
° Flurabstand

° Naturraum
° Grundwasser
° Technik
° Recht
° Links


° Impressum

Untitled Document
Datenpool/
Ausgewählte Grundwassermessstellen im Hessischen Ried


 Option: druckbare Version
Die Bedeutung des Hessischen Riedes als Wasserreservoir zeigt sich auch in der großen Zahl von über 4.000 Grundwassermessstellen. Sie dienen vorwiegend der Kontrolle der Grundwasserstände, teilweise auch der Entnahme von Grundwasserproben zur Kontrolle der Grundwasserqualität.

Die ältesten Messstellen werden vom Landesgrundwasserdienst Hessen betrieben. Weitere Betreiber sind z.B. die Wasserwerke, der Wasserverband Hessisches Ried oder einzelne Industriebetriebe.



Ausgewählte Ganglinien aus dem Hessischen Ried:

Graphischer Zugriff auf dynamisch generierte Ganglinien über Kartenserver:





Ganglinien beim Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie:

Das Landesamt bietet mit dem LGD-Viewer die Möglichkeit, Grundwasserinformationen (Grundwasserstände, Quellschüttungen, Grundwasserbeschaffenheitsanalysen und Stammdaten) zu allen Messstellen des Landesgrundwasserdienstes in Form von Daten und Grafiken zu recherchieren und einzusehen.





Weitere Themen zu dem Thema :

 - Grundwasserstand
 - Pegelstände
 - Niederschlag
 - 2003 - Trockenjahr mit Jahrhundertsommer
 - 2004 - Warmes Jahr mit mittleren Niederschlägen, Trockenjahr 2003 wirkt nach
 - Grundwasserstand März 2004
 - Grundwasserstand April 2005 - Trendwende zu steigenden Grundwasserständen
 - 2005 - zu warm, sehr sonnig und etwas zu trocken
 - Grundwasserstand Oktober 2004 - Kaum Grundwasserneubildung - Infiltration zeigt positive Wirkung
 - Grundwasserstand Januar 2006 - mittleres Niveau bei geringer Grundwasserneubildung
 - 2006 - Erst kalt, später sehr warm und Rekorde in Serie
 - Grundwasserstand Januar 2007 - mittleres bis unterdurchschnittliches Niveau
 - Grundwasserstand Juni 2006 - stabiles mittleres Niveau bei geringer Grundwasserneubildung
 - Grundwasserstand Juni 2007 - mittleres bis unterdurchschnittliches Niveau
 - 2007 - Feucht, warm und Jahrhundert-Dürre im April
 - Grundwasserstand Januar 2008 - Stabilisierung auf mittlerem Niveau, in der Mitte und im Norden höher als im Süden
 - Grundwasserstand Herbst 2008
 - Grundwasserstand Dezember 2010 - Hohes Grundwasserstandsniveau, Vernässungen drohen
 - Grundwasserstand Herbst 2011 - Mittleres bis leicht erhöhtes Niveau
 - 2011 - Deutlich zu warm, sehr sonnig, zu trocken
  

Weitere Informationen:

- Grundwasser / Wasserversorgung beim RP Darmstadt

Copyright © Grundwasser-Online. Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am: 2003-01-28 (54215 mal gelesen)

 

ein kostenloser Informationsdienst von :
EWR Hessenwasser Riedgruppe-Ost Regierungspräsidium Darmstadt Wasserwerk Gerauer Land Stadtwerke Mainz AGWasserverband Hessisches Ried

Alle Logos und Markenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Copyright der jeweiligen Besitzer. Alle anderen Artikel und Beiträge unterliegen dem Copyright © 2002-2006 von Grundwasser-Online. Namentlich gekennzeichnete Beiträge stehen im Verantwortungsbereich des jeweiligen Verfassers.